· 

Der Coach - ein Impulsgeber

Was ist Dein Antrieb? Warum stehst Du jeden Morgen auf und gehst zur Arbeit? Was hält Dich davon ab, einfach liegen zu bleiben und abzuwarten was passiert? Springen Dir gerade die ersten Gründe, warum Du im Bereich der Zahnmedizin arbeitest in den Kopf? All diese Gründe sind Dein Antrieb, der Sinn in Deinem Tun. Solltest Du in Zukunft vor einer Fragestellung stehen, können diese Antworten ein kleiner Wegweiser für Dich sein.

 

Werden Visionen und Ziele immer bedeutsamer?

Derzeit stellen wir immer wieder fest, wie kostbar Zeit und das Leben ist. Dinge, die vor Corona selbstverständlich waren, genießen wir auf einmal mehr und wissen sie vor allem mehr zu schätzen. Wie kannst Du auf dem Weg zu Deinen Zielen Zeit sparen, um diese für andere Aktivitäten zu nutzen oder in neue Projekte zu investieren? Ein Wegbegleiter, der uns schneller, bequemer und sicherer zum gewünschten Ziel führt, ist ein Coach. Coaching ist beliebt. Doch was steckt dahinter? Warum brauchst Du wie ein Profisportler einen Trainer am Spielfeldrand der Praxis?

 

Was ist Coaching?

Coaching ist eine lösungsorientierte Unterstützung bei Entwicklungs- und Lernprozessen. Möchte ich mich nicht entwickeln, brauche ich keinen Coach. Die Prozesse können sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext zu finden sein. Der Coach ist Dein persönlicher Berater, der Dich dabei unterstützt, Deine eigenen Lösungen zu entwickeln, Ursachenfür Handlungsmuster zu erkennen oder Potenziale für weiterführenden persönliche Ziele zu entfalten. Die Förderung Deiner individuellen Fähigkeiten ist stets das Ziel.

 

Es herrscht die Annahme, dass der Mensch selbst die Lösung möglicherweise noch nicht kennt, aber sie bereits in ihm liegt. Kennst Du das? Ich bekomme manchmal Impulse, kleine Denkanstösse und komme dann auf ganz neue Ideen, die logisch und klar erscheinen. Durch einen Impuls ist eine eigene Idee entstanden.

 

Ist Dir die Lösung bewusst und das Ziel klar definiert, wird im Coachingprozess der gemeinsame Weg dorthin erarbeitet. Um erfolgreich zu sein, ist eine zielorientierte und konkrete Arbeitsweise notwendig. Dein Nutzen sollte stets im Vordergrund stehen und eine Ausrichtung auf Deine individuellen Bedürfnisse unabdingbar.

 

Was sind die Ziele eines Coachings?

In festgefahrenen Situationen ist häufig das erste Ziel Blockaden im Denken und Handeln zu lösen. Ich denke, dass diesen Punkt fast jeder schon einmal erlebt hat. Man kommt weder vor – noch zurück und ist der Meinung, dass es keine Lösung gibt. Die Aufgabe des Coaches ist es in dem Fall, den Blickwinkel wieder zu weiten und den Blick auf die Lösungsoptionen freizugeben. Nach Lösung einer Aufgabe kommt häufig die Erkenntnis, dass es der Weg doch ziemlich klar und eindeutig war. Während man selbst im Problem feststeckte, war jedoch keine Lösung in Sicht.

 

Eine weitere Situation: Die Vielfalt an Möglichkeiten hindert einen häufig daran eine Entscheidung zu treffen. Im Vergleich zu dem ersten Ziel, liegt hier keine Denk- oder Handlungsblockade vor.Du hast viele Möglichkeiten im Blick und kannst Dich nicht entscheiden. Selbstverständlich sollte jede betriebliche Entscheidung gut überdacht sein, aber häufig blockiert eine Unentschlossenheit weitere Ziele Ihrer Planung. Bei diesem Themenbereich ist der Coach ein guter Wegbegleiter, um schneller und effizienter Dein Ziel zu erreichen.

 

Kann man sich nicht einfach selbst coachen?

Im Grunde ist es ein Widerspruch sich selbst zu coachen. Der Coach ist für uns ein Sparringspartner. Als Außenstehender beobachtet er mit gutem Auge und setzt zum richtigen Zeitpunkt durch kritisches Hinterfragen Impulse. Es gibt wenige Menschen, die in der Lage sind sich selbst zu coachen. Wenn Du an Deine Grenzen stößt oder die Effektivität mangelt, ist es ratsam einen Coach hinzuzuziehen.

 

Das Spielfeld Praxis

 Die Anforderungen an Zahnarztpraxen sind kontinuierlich gestiegen. Neben den hohen medizinischen Fähigkeiten sind unternehmerisches Denken und Führungsqualitäten mehr denn je gefordert. Im Bereich Marketing ist es beispielsweise durch die angewachsenen Nutzungsmöglichkeiten von Internet und Social-Media-Kanälen zum einen einfacher geworden eine hohe Reichweite zu erzielen, zum anderen ist das Risiko durch seine Maßnahmen keine Wirkung zu erzielen gestiegen. Authentizität und eine klare Strategie sind in diesem Bereich die Grundlage des Erfolges. Schnell stoßen wir bei der Erarbeitung der Werbestrategie auf die Fragen:

  • Was ist mein Antrieb?
  • Was sind meine Werte?
  • Welche Ziele verfolge ich?

 Die Antworten auf diese Sinnfragen erleichtern uns die Lösung bei vielen Fragestellungen. Ein Werte-Coaching schafft Orientierung und bildet die Grundlage zum Erarbeiten einer Praxiskultur und zum Erstellen von Führungsleitlinien.

 

Lohnen sich die Kosten?

Wir wägen immer Kosten und Nutzen ab, um eine Entscheidung zu treffen. Doch was kostet ein Coaching? Du investierst in drei Faktoren: Zeit, Geld und Veränderungsbereitschaft. Sich mit einem Thema zu beschäftigen, braucht immer seine Zeit. Anstatt Entscheidungen hinauszuzögern, gehst Du die Lösungsfindung an. Ein Coaching hilft Dir, schnell und sicher ans Ziel zu kommen. Für diese Leistung zahlst Du Geld. Den größten Einsatz musst Du allerdings beim letzten Punkt investieren: Veränderungsbereitschaft. Du willst nichts ändern? Du willst kein Ziel erreichen? Du willst Dich selbst nicht reflektieren? Dann buch auf gar keinen Fall ein Coaching. Dieser Ratschlag ist ernst gemeint. Bist Du neugierig auf Deine Potentiale, begrüßt Veränderungen begrüßen und bist bereit an Dir selbst zu arbeiten, dann amortisiert sich die Investition eines Coachings für Dich in der Zukunft.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



ADRESSE

Muttweg 4

21643 Beckdorf

SOCIAL MEDIA

KONTAKT

+49 160 973 973 05